Erster Stammtisch des Dorfvereins

,

Der Dorfverein Hammenstedt lädt alle Mitglieder und Interessierten zu seinem ersten Stammtisch am Freitag, den 22. Februar 2019, ab 19.00 Uhr in das Gasthaus „Zur Linde“ ein. Wir wollen noch einmal über …

Dorfrundgang des neuen Dorfvereins

Am vergangenen Sonntag haben sich über 30 Hammenstedter zum ersten Dorfrundgang des neuen Dorfvereins getroffen. Nachdem der Verein im vergangenen Jahr gegründet wurde, sollten nun Vorschläge für die ersten Arbeiten und Diskussionen vor Ort erfolgen. Es bestand Einigkeit darüber, dass

Dorfrundgang des Dorfvereins

,

Der Dorfverein Hammenstedt lädt zu einem Dorfrundgang zur Ideenfindung mit anschließendem Kaffeetrinken und Kuchenessen ein. Treffen ist am Sonntag, den 27.01.2018, um 14.00 Uhr vor dem Gasthaus „Zur Linde“. Eingeladen sind

Dorfverein Hammenstedt gegründet!

Es ist geschafft. Der Dorfverein Hammenstedt ist gegründet. Nach kurzer Diskussion wurde der Satzungsentwurf einstimmig angenommen und von 32 Gründungsmitgliedern unterzeichnet. Der Vorstand wurde im Anschluss einstimmig wie folgt gewählt:

Gründungsversammlung Dorfverein Hammenstedt

Gründungsversammlung Dorfverein Hammenstedt

Die Gründungsversammlung des Dorfverein Hammenstedt findet am Montag, dem 19.11.2018, um 19.30 Uhr in der Gaststätte „Zur Linde“ statt.

Das Interesse der Hammenstedter an einem Dorfverein ist erfreulich groß. Insgesamt haben sich mehr als 70 Interessenten gemeldet. Absprachegemäß hat eine kleine Gruppe Freiwilliger den Satzungsentwurf des Vereins überarbeitet. Zunächst soll keine Gemeinnützigkeit beim Finanzamt beantragt werden, da es aller Wahrscheinlichkeit nach in diesem Zusammenhang Probleme mit der Durchführung der 1000-Jahr-Feier geben würde.

Der Satzungsentwurf kann hier zur Information heruntergeladen werden => Satzungsentwurf. Formulare für den Vereinseintritt werden noch rechtzeitig zur Verfügung gestellt. Ebenso wird noch eine separate Einladung zur Gründungsversammlung an alle Hammenstedter erfolgen.


Wenn Dir der Beitrag gefällt und Du in Zukunft über neue Beiträge informiert werden willst, registriere Dich für unseren Newsletter!

Dorfverein Hammenstedt – Es kann losgehen

Dorfverein Hammenstedt – Jetzt kann es losgehen

Ein Dorfverein für Hammenstedt? Alle Hammenstedter waren am Montag, 03.09.2018, in das Feuerwehrhaus eingeladen worden, um diese Frage zu diskutieren. Es gibt viele Argumente für die Gründung eines Dorfvereins. Die Frage war jedoch, ob sich genügend Unterstützer finden würden. Rund 50 Bewohner unserer Ortschaft sind zum Treffen gekommen, 12 weitere waren verhindert, hatten aber Ihre Unterstützung zugesagt. Es bestand Einigkeit darüber, dass das Erscheinungsbild der Ortschaft und die Zusammengehörigkeit in Hammenstedt verbessert werden können. Hier soll der Dorfverein ansetzen.

Aufgrund der erfreulichen Teilnehmerzahl wird nun eine kleinere Gruppe den Satzungsentwurf des Vereins überarbeiten Das Ergebnis soll dann allen Interessenten vorgelegt werden. Die Gründungsversammlung soll noch in diesem Jahr stattfinden. Aufgrund der 1000-Jahr-Feier im Jahr 2020 kann man sich in den ersten beiden Jahren auf Verschönerungen im Hinblick auf das große Ortsfest rund um die Kirche konzentrieren. Angedacht ist ein erster Dorfrundgang der Vereinsmitglieder zu Beginn des neuen Jahres mit anschließendem gemeinsamem Kaffeetrinken. Dabei sollen die ersten Aktionen des Dorfvereins festgelegt werden. Es gibt sicherlich viel zu tun und es wäre wünschenswert, wenn noch mehr Hammenstedter den Dorfverein in Zukunft unterstützen würden.

 

Dorfbrunnen Hammenstedt

Dorbrunnen

Ein Dorfverein für Hammenstedt? – Nächstes Treffen

Das Leben in Hammenstedt ist schön. So empfinden es die meisten von uns. Dennoch gibt es immer wieder Verbesserungsmöglichkeiten. Noch wichtiger erscheint die Frage: „Wie sieht es in Zukunft aus?“

Braucht Hammenstedt einen Dorfverein?

Zu dieser Frage haben sich gestern fast 20 Hammenstedter Bürger getroffen und in der Gaststätte „Zur Linde“ diskutiert. Die meisten der Anwesenden bewerten das Leben in Hammenstedt als sehr schön und lebenswert. Dennoch besteht bei vielen der Wunsch, das Gemeinschaftsgefühl im Dorf zu verbessern. Ebenso wäre es schön, wenn bei den angebotenen Veranstaltungen mehr Bürger aus dem Ort teilnehmen würden.